THL 3 – Stromleitungsmast umgestürzt
13. März 2021
THL 1 – Türöffnung
29. März 2021

VU mehrere PKW, Personen eingeklemmt

VU_GreuthSWS5

 
🚨 Nr. 012/2021
📟 THL 4 - VU mehrere PKW, Personen eingeklemmt
⏱ 15.03.2021 - 16:51 Uhr
🚒 KdoW, HLF 20, TLF 16 / 25, GW, FR
📍 NEA12 Schornweisach - Vestenbergsgreuth

Am frühen Montagabend wurde die Feuerwehr Uehlfeld zusammen mit zahlreichen weiteren Feuerwehren zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert.

Laut der ersten Meldung soll sich ein PKW überschlagen haben und mehrere Personen noch im PKW eingeklemmt sein. Bei der Ankunft konnte der Zugführer unseres Kommandowagens die Meldung so bestätigen, jedoch konnten sich bereits zwei Leichtverletzte aus dem PKW befreien. In dem PKW befand sich zu diesem Zeitpunkt noch eine mittelschwerverletzte Person.
Die zuerst eingetroffene Feuerwehr Vestenbergsgreuth begann mit der Personenrettung mittels hydraulischen Rettungssatz. Zeitgleich wurde vom HLF 20 der Feuerwehr Uehlfeld der zweite Rettungssatz vorbereitet.
Währenddessen wurden die verletzten Personen durch die First Responder der Feuerwehr Uehlfeld bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt.
Die Personenrettung gestaltete sich zunächst schwierig, da der PKW in einem Graben auf dem Dach lag. Die noch im Fahrzeug befindliche Person konnte jedoch bereits nach ca.15 Min aus ihrer misslichen Lage befreit werden und dem Rettungsdienst übergeben werden.
Während des gesamten Einsatzes wurde die die Kreisstraße NEA12 durch die Feuerwehr Schornweisach komplett gesperrt.
Die ebenfalls mitalarmierten Feuerwehren Dachsbach, Diespeck und Neustadt konnten nach einer kurzen Bereitstellung den Einsatzort wieder verlassen bzw. die Einsatzfahrt abbrechen.
Von Seiten des Rettungsdienstes waren vier RTW sowie ein NEF im Einsatz. Bilder: eigen & David Oßwald Media